Das Autohaus König wird Sponsor im 1. Bundesliga Rollstuhlbasketball und unterstützt ab Januar 2017 die RSB Thuringia Bulls. Die Mannschaft wurde im Jahr 2009 gegründet und begeistert seitdem zahlreiche Fans. Erst kürzlich boten Trainer Michael Engel und sein Team den Zuschauern im heimischen Elxleben ein regelrechtes Feuerwerk auf dem Feld an. Die Bullen kämpften in 4 Spielen gegen internationale Mannschaften und ziehen nun mit weißer Weste in die nächste Runde der Euroleague 1 ein - das Königsteam gratuliert herzlich!

In erster Linie geht es dem Sportverein darum, dass Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung die Ausübung von Leistungssport ermöglicht werden sollte. Rollstuhlbasketball ist übrigens eine Disziplin der Paralympics, deren Regeln an den klassischen Basketball angelehnt sind. Das Spiel ist in einigen Punkten an die Anforderungen der Rollstuhlfahrer angepasst: Eine der wichtigsten Ergänzungen ist ein Wertungssystem, das einen Ausgleich zwischen Mitspielern mit unterschiedlich starken Behinderungen vorsieht. Das Autohaus König wird ab 2017 Sponsor des Vereins und freut sich auf alle gemeinsamen Vorhaben.